2021- 2025 Bezirksklinik Bayreuth, Neubau Heilpädagogische Station

Bauherr: GeBO Gesundheitseinrichtungen Bezirk Oberfranken. Baudaten: Nutzfläche 1.209,25 m², BGF 2.421 m², BRI 9.904 m³, Zielplanung: 2019 – 2021, Planungsbeginn: Jul. 2021, Baubeginn: vor. Jun. 2023, Fertigstellung: vor. Jun. 2025, Fachkrankenhaus, 481 Betten/Plätze (im Planungsbereich 20 Betten/Plätze).

Der Psychiatrisch – Heilpädagogische Bereich der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirkskrankenhaus Bayreuth ist überregional zuständig für Menschen mit psychischen Erkrankungen und zugleich Einschränkungen der kognitiv-intellektuellen Leistungsfähigkeit.

Um eine bessere und angemessene Pflege und Behandlung der Patienten sowie eine effiziente Betreuung durch das medizinische Personal und nicht zuletzt wirtschaftliche Organisation zu erreichen, sollen die drei Funktions- und Strukturbereiche der Heilpädagogischen Station in einem neuen Baukörper zusammengeführt werden:

 

Vollstationärer Bereich mit 20 Betten, gegliedert in einen geschlossen geführten Bereich (12 Betten), in einen fakultativ offen oder geschlossen geführten Bereich (4 Betten) und in einen offen geführten Bereich (4 Betten), Teilstationärer Bereich / Tages- bzw. Nacht-klinik mit 8 Plätzen, Spezialambulanz und Nachbetreuung.

 

 

Der Neubau als kompakter, differenzierter Baukörper ordnet sich in das bestehende städtebauliche Gefüge ein und wird in das natürliche Hanggelände und den vorhandenen Altbaumbestand eingebunden. Entlang des natürlichen Gefälles sind jeweils alle Geschoßebenen ebenerdig an den Park angebunden und tagesbelichtet.